Achtung: Das Modul unterstützt die Referenz auf andere Websites u.U. nicht.


Sie wollen eine Referenz auf dieses Modul hinzufügen, das aus einer anderen Website der Gruppe stammt. Ob das Modul die Verwendung in anderen Websites unterstützt, ist dabei nicht gewährleistet. Wenn Sie sich sicher sind, dass das Modul diese Funktion unterstützt oder dies ausprobieren möchten, können Sie vorsichtig fortfahren, dabei kann es aber vorkommen dass die Modulinstanz oder alle Instanzen des Moduls Funktionseinschränkungen erhalten.

Wenn Sie (wie der Übersetzer) durch diese Nachricht irritiert sind oder an einer Website arbeiten, die nicht zerstört werden darf, wählen Sie abbrechen und wenden Sie sich an das DotNetNuke Support-Team.


Lehre@inova

Die inova bildet seit vielen Jahren jährlich eine Informatik-Lernende oder einen Informatik-Lernenden aus. Neben einer fundierten und abwechslungsreichen Ausbildungsplanung bieten wir unseren Auszubildenden ein innovatives und vielfältiges Umfeld mit grossem Gestaltungsspielraum an, begleitet von fachlichem Know-How.


 
Unsere Lernenden mit den Lehrlingsbetreuern – inova 2019:
Gian von Wartburg (1. Lehrjahr), Toni Dällenbach (Software Entwickler, Berufsbildner), Lilien Bachmann, (4. Lehr- jahr), Philipp Flückiger (Datenbank Architekt, Berufsbildner), Jeniffer Pereyna Principe (3. Lehrjahr) – Noah Streich (2. Lehrjahr; nicht im Bild).

Lehrstelle Informatiker/in EFZ Applikationsentwicklung 2020


Für den Lehrbeginn im August 2020 hat die inova wieder eine freie Lehrstelle für den Beruf des Informatikers bzw. der Informatikerin mit Fachrichtung Applikationsentwicklung anzubieten. Hierbei berücksichtigen wir Bewerbungen sowohl für das E- als auch für das M-Profil. 

Liebst Du knifflige Aufgaben und kannst ausdauernd an deren Lösungen arbeiten? Möchtest Du einen Beruf erlernen, der Dich immer wieder mit neuen Technologien und Möglichkeiten konfrontiert und fordert? Bist Du selbständig und hasst Langeweile? Kannst Du all diese Fragen mit JA beantworten? Dann zögere nicht und melde Dich bei uns! 

Schicke die üblichen Unterlagen (mit Multicheck) an:
berufsbildung@inova.ch
 
oder
 
inova:solutions AG
zH. Toni Dällenbach
Güterstr. 5
3072 Ostermundigen
 
Falls du Fragen zur Lehrstelle, zu unserer Firma oder zur Ausbildung hast, wende dich an:
 
Toni Dällenbach, T 031 930 66 45 oder berufsbildung@inova.ch

Was uns begeistert - unsere Lernenden erzählen:
Wieso habt ihr euch für die Lehrstelle bei der inova entschieden?
Gian: Ich schnupperte im Vorfeld bei verschiedenen Firmen. Das innovative Arbeitsklima sowie die sympathischen und hilfsbereiten Mitarbeitenden waren schlussendlich ausschlaggebend und haben mich überzeugt.

Lilien: Ich war bereits in der 7. Klasse bei der inova schnuppern. In der 8. Klasse habe ich mich beworben und wurde zu einem Bewerbungs- gespräch eingeladen. Kurz darauf durfte ich mich über die Zusage der Lehrstelle freuen.
Wie erlebt ihr die Lehrzeit bei der inova?
Jeniffer: Die vielfältige Arbeit gefällt mir sehr gut. Ich lerne jeden Tag etwas Neues dazu und werde ganz individuell gefördert. Das motiviert mich!

Noah: Ich erlebe es als interessant, lehrreich und voller Abwechslung.

Was schätzt ihr besonders bei der inova?
Gian: Die angenehme Betreuung durch meinen engagierten Lehrmeister sowie das dynamische Arbeitsumfeld und die entspannte Atmosphäre schätze ich sehr.

Lilien: Das Arbeitsklima bei der inova ist einzigartig und die Ausbildner nehmen sich Zeit für uns Lernenden. Zudem sind alle per Du und bei Fragen oder Problemen hilft jeder Mitarbeitende gerne. Die jährlichen Lernenden- & Firmenausflüge sind für mich immer wieder ein Highlight.
Wie kommuniziert ihr untereinander?
Jeniffer: Wir kommunizieren meistens über Microsoft Teams oder tauschen uns in der Pause beim Billard oder Dart spielen aus.

Lilien: Da wir in verschiedenen Projektteams arbeiten, kommunizieren wir in der Pause miteinander.

Lernende

It's my way!

Die Kantonale Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern publiziert Lilien Bachmann im Kurzportrait. Sie absolviert bei inova die Ausbildung zur Informatikerin EFZ Fachrichtung Applikationsentwicklung, eine Lehre in einem für Mädchen noch untypischen Beruf. Hier geht's zum Beitrag.

Lernende